14. Februar 2009

Marie Antoinette - die kleine Königin?




Le tableau montre à mon avis, Madame Clotilde de Borbón.*

Oben gezeigtes Bild soll angeblich die junge Marie Antoinette zeigen.
Catherine Delors die Schriftstellerin von „Mistress of the Revolution“ hat diese Bild der bei der großen Marie Antoinette Ausstellung 2008 gesehen und hat Zweifel geäußert, dass das Portrait Marie Antoinette darstelle.
Der Maler Lié Louis Périn-Salbreux hat einige Mitglieder des Französischen Könighauses gemalt und war ein bekannter Miniaturenmaler. Das Entstehungsdatum des Bildes reicht von Anfang 1770 bis 1776 und ich vermute der Künstler hat geraume Zeit an diesem Bild "herum getrödelt" und die zu malende Person geändert.

Meiner persönlichen Meinung zeigt das Gemälde, Madame Clotilde de Bourbon (Geb. 1759). Eine jüngere Schwester von Louis Auguste.
Die jüngere Schwester, die 1775 mit Louis Ferdinand von Sardinien und Piemont verheiratet wurde, war am Französischen Hof nicht sehr bekannt und das Gemälde, das sie in großer Garderobe zeigt könnte anlässlich ihrer Hochzeit, oder kurz danach entstanden sein. Auch die gezeigte Tiara ist mir als Schmuck der Königin Marie Antoinette unbekannt.
Der Titel "die kleine Königin" beschreibt die jüngere Clotilde, und das kleine Königreich Piemont – Sardinien.
1776 hätte der Titel "la Petit Reine", weder Marie Antoinette noch Frankreich richtig beschrieben.

* Laut des Katalog, des großen Marie Antoinette Ausstellung, von 2008 Seite 165 und 165 zeigt das Gemälde die zweitjüngste Tochter Sophie, von Louis XV. im Alter von 44 Jahren und nicht Madame Clothilde.

Kommentare:

Catherine Delors hat gesagt…

My apologies for commenting in English. I personally do not believe this lady to be Madame Clothilde, who was extremely stout as a young woman (she would have been 17 at the time of this painting.) Madame Vigee-Lebrun reports that Clothilde was called "Gros' Madame" at Court. This lady seems much too thin.
Is she Madame Sophie? Art historians now seem to think so, though this far exceeds my level of expertise...

Martin hat gesagt…

Also über das Ausehen längst Verstorbener zu urteilen und obendrein die Figur und das Alter in Frage zu stellen ist bei Frauen ein heikles Themen und nicht restlos zu ergründen.

Wer hier wirklich abgebildet ist, ob Madame Sophie die bereits in den 40igern war als dieses Bild gemalt wurde, oder Madame Clothilde die figürlich anders gebaut war, oder sogar Marie Antoinette die überhaupt keine Ähnlichkeit mit dem Portrait zeigt, gibt nur wieder das der Maler zu dieser Zeit noch nicht auf der Höhe seiner Möglichkeiten war oder dem Modell bloß geschmeichelt hat.

Salut Martin